Kimberly aus Neumarkt in der Oberpfalz und Marion aus Nürnberg/ "KiMa´s Kitchen“


Heute: Kimberly aus Neumarkt in der Oberpfalz und Marion aus Nürnberg
Blog: https://kimaskitchen.com/

• Name deines Foodblogs
> KiMa’s Kitchen

• Stell’ dich doch einmal kurz mit Namen, Alter, Wohnort, Beruf und Hobbys vor!
> Wir sind Kimi (24) aus Neumarkt in der Oberpfalz und Marion (25) aus Nürnberg. Wir arbeiten beide zusammen, Kimi als Creative Assistant, Marion als Grafikdesignerin. Kimi’s Hobbys sind Fotografie, Reisen und Kunst. Marion’s dagegen Kochen, Konzerte, Filme & Serien.

• Was unterscheidet deinen Blog von den Anderen?
> Wir wollen gutes Essen und unsere Freude daran mit anderen teilen Wir verlieren nie den Spaß am Kochen selbst und setzen uns nicht unter Druck einem perfekten Bild gerecht zu werden. Wir möchten Gleichgesinnte ansprechen und uns mit ihnen austauschen.

• Was hat dich dazu motiviert, einen Blog zu starten? Und warum überhaupt ein Foodblog?
> Wir sprechen oft über Essen und das Kochen, das ist fast unser Lieblingsthema Nummer 1. Nach einiger Zeit hat sich dann daraus die Idee zu einem Blog entwickelt und die haben wir dann Ende letzten Jahres in die Tat umgesetzt.

• Wer oder was hat in dir die Leidenschaft für das Kochen/Backen geweckt?
> Kimi: Ich koche eigentlich erst seit 3-4 Jahren richtig gerne. Das ist denke ich daraus entstanden, dass ich angefangen habe, mich mehr mit dem was ich zu mir nehme auseinanderzusetzen. Das kann man besser beeinflussen, wenn man selbst kocht.

> Marion: Eindeutig meine Familie! Fast alle in meiner Familie lieben gutes Essen und/oder das Kochen. Als Kind war ich schon mit Begeisterung dabei, daran hat sich bis heut nichts geändert!

• Büro, Café, vom heimischen Sofa oder direkt aus der Küche – von wo aus bloggst du?
> Kimi: Meistens vom Sofa, im Sommer dann vermutlich von der Terrasse aus ;)
> Marion: Momentan tatsächlich meistens vom Sofa aus

• Gibt es Lebensmittel, mit denen man dich jagen kann?
> Kimi: Bohnen, Linsen und Erbsen (schmeckt für mich wie Mehl in kleinen Tüten)
> Marion: Rosenkohl! Wir werden definitiv keine Freunde...

• Und auf der anderen Seite: Gibt es Lebensmittel, die du am liebsten überall verwenden würdest?
> Kimi: Kürbis
> Marion: Knoblauch, Ingwer und Minze

• Welches Land ist deiner Meinung nach eine kulinarische Reise wert?
> Kimi: Ich liebe die skandinavische Küche! Allerdings reise ich dieses Jahr nach Japan, das wird sicher auch ein kulinarisches Highlight.
> Marion: Asiatische Kühe steht bei mir ganz oben im Kurs. Ich möchte Ende des Jahres nach Bali, dann kann ich die indonesische Küche mal „live“ erleben.

• Hast du irgendeine Macke, die besonders beim Kochen/Backen deutlich wird?
> Kimi: Bei mir sieht es nach dem Kochen aus, als hätte kurz zuvor jemand einen Tobsuchtsanfall bekommen und alles durch die Gegend geworfen.
> Marion: Ich verwende zu viele Schüsseln und Teller!

• Auf was kannst du beim Werken in der Küche so gar nicht verzichten?
> Kimi: Unzählige kleine Schüsselchen.
> Marion: Anständige, scharfe Messer.

• Was ist deine Inspirationsquelle? Und wo befindet sie sich?
> Kimi: Ich liebe Kochbücher und Kochmagazine. Hier finde ich meistens Inspiration, die größte jedoch auf Reisen.
> Marion: Pinterest, Kochbücher, Restaurants, Kochshows, Dokumentationen...es gibt so viel!

• Ganz unter uns: Wie sieht es bei dir in der Küche nach deinem Experimentieren aus?
> Kimi: Absolutes Chaos!
> Marion: Haha fragt nicht. Meistens reicht ein Spühlmaschinengang nicht aus...

• Welches Hilfsmittel aus deiner Küche begleitet dich seit deinem Blogdebüt und wird wahrscheinlich nie ausgetauscht?
> Kimi: Meine wunderschöne KitchenAid.
> Marion: Da wären wir wieder bei den guten Messern.

• Hand auf ’s Herz: Sehen deine Gerichte immer so perfekt aus oder geht auch mal etwas schief?
> Haha das wäre schön! Nein, es geht definitiv auch mal was schief. Gerade wenn man kreativ wird und versucht etwas zu kreieren, dass es so noch nicht gibt. Oder, dass man sich im Kopf etwas schöner vorgestellt hat, als es bei der Umsetzung tatsächlich wird.

• Folgst du dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ oder ist für dich das Verkosten am Ende das Wichtigste?
> Das sind wir uns beide einig: Ersteres!

• Gute Gerichte und Lebensmittel verlieren zunehmend an Wert. Woran liegt das und was kann bzw. sollte man dagegen tun?
> Wir denken, die Leute haben einfach das Verständnis dafür verloren. Das ist allerdings auch kein Wunder, wenn man 500 g Schweinefleisch für 99 Cent kaufen kann. Wenn Leute erstmal bei sich selbst anfangen und sich mit den Lebensmitteln und deren Herkunft/Herstellung auseinandersetzen würden, dann würden einige sicher hochwertigere Lebensmittel kaufen.

• Wie privat ist dein Blog? Was gehört für dich ins Internet und was nicht?
> Bei unseren Posts bringen wir jedes Mal unsere persönliche Note ein, allerdings möchten wir es nicht übertreiben und uns in erster Linie auf das Rezept fokussieren. Möglich aber, dass sich mal das eine oder andere Urlaubsbild mit einschleichen wird ;)

• Hast du dein Smartphone oder deinen Laptop rund um die Uhr parat oder gibt es Zeiten, in denen du offline bist und es auch bleibst?
> Kimi: Leider bin ich ein ziemlicher Handy-Junkie. Ich versuche aber, es etwas einzudämmen.
> Marion: Das Smartphone ist meistens mit dabei. Wenn ich etwas mit Freunden, Familie oder meinem Partner unternehme, dann versuche ich das Handy aber außer Reichweite zu legen.

• Wie wichtig ist dir die Anzahl deiner Leser?
> Sicher ist das kein Punkt den man vernachlässigen sollte, allerdings ist unser Blog noch sehr „frisch“, weshalb wir dazu noch nicht so viel sagen können.

• Bloggst du für dich oder für die Welt?
> Irgendwie etwas von beidem ;) Uns macht das Bloggen sehr viel Spaß, aber wir freuen uns natürlich, wen es auch bei anderen gut ankommt.

• Welche deiner „Kollegen“ schätzt du am meisten?
> Natürlich wir uns beide gegenseitig ;)

• Ohne welche Musik kannst du nicht leben/kochen?
> Kimi: Am Liebsten höre ich akustische Cover-Versionen.
> Marion: Ganz unterschiedlich. Mal ruhige akustische Lieder, mal etwas Rockiges.

• Mit welchem Koch würdest du gerne mal ein Menü herrichten?
> Da sind wir uns beide einig: Jamie Oliver!

• Welches Kochbuch würdest du nie aus der Hand geben?
> Kimi: Das Buch von Krautkopf
> Marion: Jamie Oliver’s 30 Minuten Menüs

• Wie groß ist deine Küche?
> Kimi: Ich habe eine kleine Küche im U-Format.
> Marion: Mein Küche ist leider auch relativ klein, insgesamt so ca. 7 qm.

• Was macht eine Foodbloggeschichte für dich lesenswert?
> Wenn sie ehrlich geschrieben ist und ich man merkt, dass der Verfasser mit Herzblut dabei ist.

• Und zu guter Letzt ein Klassiker: Wenn du die Zeit zurückspulen könntest, was würdest du an deinem Leben (und vielleicht an deinem Blog) ändern?
> Kimi: Kurz und knapp: Nichts!
> Marion: Ich stimme Kimi zu. Ich glaube nämlich, dass nichts ohne einen Grund passiert.

• Wen oder was würdest du auf eine einsame „Kochinsel“ mitnehmen? TOP3

> Foodblogs:
1. http://www.kraut-kopf.de (K) | http://www.jamieoliver.com (M)
2. http://fannythefoodie.com (K) | https://naturallyella.com (M)
3. http://livingthehealthychoice.com (K & M)

> Kochbuch:
1. A modern way to eat
2. Jamie’s 30 Minuten Menüs
3. Jamie’s Italian

> Musikalbum:
1. David Bowie – Heroes (K) | Justin Timberlake – FutureSex/LoveSounds (M)
2. Howlin Wolf – Moanin in the moonlight (K) | Ed Sheeran – X (M)
3. Sia – 1000 forms of fear (K) | Amy Winehouse - Back to black (M)

> Kochutensilie:
1. KitchenAid (K) | Scharfes Messer (M)
2. Holzkochlöffel (K) | Hoz-Schneidebrett (M)
3. Schüsselchen (K & M)
________________________________________

• Salz oder Pfeffer?
> Definitiv Salz – immer!

• Bier oder Wein?
> Kimi: Bier
> Marion: Wein

• Süß oder Herzhaft?
> Kimi: Herzhaft
> Marion: beides!

• Hauptgang oder Dessert?
> Kimi: Hauptgang
> Marion: Oder?? UND!! ;)

• „Early Bird“ oder „Night Owl“?
> Kimi: Early Bird!
> Marion: Night Owl!

• Ordnungsfanatiker oder Dreckspatz?
> Kimi: Dreckspatz
> Marion: Ordnungsfanatiker

• Kaffee oder Tee?
Tee
________________________________________

• Lieblings...:
> ...messer: Vorallem scharfe ;)
> ...gewürz: Chili (K) | Zimt (M)
> ...koch: Jamie Oliver!
> ...kochzeit/tag: Morgens (K) | Abends (M)
> ...rezept: Lachstatar (K) | Mamorkuchen (M)
___________________________________

Vielen Dank, liebe Kimi und liebe Marion, dass ihr euch die Zeit genommen habt, uns unsere Fragen zu beantworten!
___________________________________
Hast du auch einen Blog? Möchtest Du, dass wir dich und deinen Blog vorstellen? Dann schick uns eine E-Mail an: redaktion@germanfoodblogs.de

___________________________________

Fotos © Kimi und Marion https://kimaskitchen.com/