Alla & Daria aus Hannover / "FoodAtlas"


Heute: Alla & Daria aus Hannover
Blog: http://www.foodatlas.de/

• Name deines Foodblogs
> FoodAtlas

• Stell’ dich doch einmal kurz mit Namen, Alter, Wohnort, Beruf und Hobbys vor!
> Hey, wir sind Alla & Daria, befreundet seit 2001, leben und arbeiten als Grafik-Designerinnen in schönen Hannover. Wir lieben es gemeinsam zu kochen und in der Küche zu experimentieren. Wir möchten hier mit euch teilen was täglich bei uns auf den Tellern landet. Einfache und außergewöhnliche Gerichte für jeden Tag oder für feines Dinner. Köstliche Rezepte aus der ganzen Welt mit saisonalen Zutaten!�Die Frische der Produkte ist für unsere Küche ausschlaggebend. Wir kaufen Obst, Gemüse und Fleisch auf dem Wochenmarkt aus der Region. Die neuen Ideen und Rezepte entstehen gleich beim Vorbeischlendern. Es ist uns wichtig nur frische und natürliche Lebensmitteln zu verarbeiten. Wir lassen uns inspirieren durch experimentieren an Gerichten, die mit neuen Aromen oder gar Zutaten auszuprobieren. Wir lieben Gewürze und Öle, denn die prägen unsere Kochart.

• Was unterscheidet deinen Blog von den Andere
> Wir sind die Rebellen in der neuzeitigen Geschmacksrevolution. Für das einzigartige Geschmackserlebnis ziehen wir tapfer in den Kampf gegen Massenanfertigung und für SlowFood!

• Was hat dich dazu motiviert, einen Blog zu starten? Und warum überhaupt ein Foodblog?
> Wir wollen die Menschen begeistern für gesunde und schmackhafte Lebensweise.

• Wer oder was hat in dir die Leidenschaft für das Kochen/Backen geweckt?
> Bereits als kleine Mädchen begannen wir zu kochen, haben unseren Omas und Müttern geholfen und dabei viel gelernt. Mit Rezepten aus alten Zeitschriften haben wir unser Können erweitert und fingen an, unsere eigenen Spezialitäten zu erfinden. Wir lieben es zu experimentieren und sehen uns gerne als Schöpfer und Improvisatoren in der Küche. Neue Komponenten zu den klassischen Gerichten hinzuzufügen und eigene Kompositionen zu erfinden ist unsere Leidenschaft. Während des Grafik-Design Studiums haben wir bei einem bekannten Catering Service in Hannover als Entremetier- und Garde Manger-Gehilfinnen gearbeitet. In unserem Leben nimmt die Familie einen wichtigen Platz ein. Selbst ein gewöhnliches Abendessen im Kreis der Familie oder Freunde ist ein echtes Ritual, es wird Zusammenhalt mit liebevoll angerichtet Speisen zelebriert. Unsere Gerichte bereiten wir mit Hingabe und mit und Sinn für Details zu, immer mit dem Anspruch kleine kulinarische Meisterwerke zu erschaffen.

• Büro, Café, vom heimischen Sofa oder direkt aus der Küche – von wo aus bloggst du?
> Aus unserer Küche, die groß und voller Kochutensilien ist.

• Gibt es Lebensmittel, mit denen man dich jagen kann?
> Schmeck nicht, gibt’s nicht!

• Und auf der anderen Seite: Gibt es Lebensmittel, die du am liebsten überall verwenden würdest?
> Koriandersamen, Chili, Aceto Balsamico di Modena

• Welches Land ist deiner Meinung nach eine kulinarische Reise wert?
> Frankreich, Italien, Peru … die Welt ist so groß!

• Hast du irgendeine Macke, die besonders beim Kochen/Backen deutlich wird?
> Probieren dürfen nur wir beide!

• Auf was kannst du beim Werken in der Küche so gar nicht verzichten?
> Pürierstab

• Was ist deine Inspirationsquelle? Und wo befindet sie sich?
> Kochbücher, & Fantasie, Experimente, Rezepte unserer Mütter & Großmütter

• Ganz unter uns: Wie sieht es bei dir in der Küche nach deinem Experimentieren aus?
> Schlimm

• Welches Hilfsmittel aus deiner Küche begleitet dich seit deinem Blogdebüt und wird wahrscheinlich nie ausgetauscht?
> Meine Kochbücher, die werden nur noch mehr!

• Hand auf ’s Herz: Sehen deine Gerichte immer so perfekt aus oder geht auch mal etwas schief?
> Es geht nicht um Perfektionismus, sondern um den Geschmack und die Meditation.

• Folgst du dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ oder ist für dich das Verkosten am Ende das Wichtigste?
> Ein wenig von beiden!

• Gute Gerichte und Lebensmittel verlieren zunehmend an Wert. Woran liegt das und was kann bzw. sollte man dagegen tun?
> Slowfoodbewegung unterstützen, regionale und saisonale Lebensmitteln kaufen

• Wie privat ist dein Blog? Was gehört für dich ins Internet und was nicht?
> Privat? Essen ist ein Kult, keine Privatsache. Zum Glück sind wir geschwätzig!

• Hast du dein Smartphone oder deinen Laptop rund um die Uhr parat oder gibt es Zeiten, in denen du offline bist und es auch bleibst?
> Immer online außer man kocht!

• Wie wichtig ist dir die Anzahl deiner Leser?
> Je mehr Menschen sich für das gute Essen interessieren, desto weniger Kriege gibt’s!

• Bloggst du für dich oder für die Welt?
> Beides

• Welche deiner „Kollegen“ schätzt du am meisten?
http://valentinas-kochbuch.de/

• Ohne welche Musik kannst du nicht leben/kochen?
> Essen ist meine Musik.

• Mit welchem Koch würdest du gerne mal ein Menü herrichten?
> Jamie Oliver, ist nicht originell aber mal ehrlich, sind Träume immer originell?

• Welches Kochbuch würdest du nie aus der Hand geben?
> „Komm du mir nach Hause“ von Lotta Lundgren

• Wie groß ist deine Küche?
> 17 qm

• Was macht eine Foodbloggeschichte für dich lesenswert?
> Stimmige Dramaturgie

• Und zu guter Letzt ein Klassiker: Wenn du die Zeit zurückspulen könntest, was würdest du an deinem Leben (und vielleicht an deinem Blog) ändern?
> Noch mehr kochen, war doch klar!
________________________________________

• Wen oder was würdest du auf eine einsame „Kochinsel“ mitnehmen? TOP3

> Foodblogs: 
1. http://valentinas-kochbuch.de/
2. eda.ru
3. Jamies Blog

> Kochbuch: 
1. „Komm du mir nach Hause“ von Lotta Lundgren
2. Jerusalem von Ottolenghi / Tamimi
3. Kitchen forever von Aleksej Zimin

> Musikalbum:
1. Woman on top

> Kochutensilie:
1. Pürierstab
2. Messer
3. Zitronenreibe
________________________________________

• Salz oder Pfeffer?�
> Beides

• Bier oder Wein?
> Wein

• Süß oder Herzhaft?
> Herzhaft

• Hauptgang oder Dessert?
> Hauptgang

• „Early Bird“ oder „Night Owl“?
> Night Owl

• Ordnungsfanatiker oder Dreckspatz?
> Dreckspatz

• Kaffee oder Tee?
> Kaffee
________________________________________

• Lieblings...:
> ...messer: Zwillingen
> ...gewürz: Koriandersamen
> ...koch: Jamie
> ...kochzeit/tag: Abend
> ...rezept: es gibt so viele zum Glück
________________________________________

Vielen Dank, liebe Alla und liebe Daria, dass ihr euch die Zeit genommen habt, uns unsere Fragen zu beantworten! 
________________________________________

Hast du auch einen Blog? Möchtest Du, dass wir dich und deinen Blog vorstellen? Dann schick uns eine E-Mail an: redaktion@germanfoodblogs.de ________________________________________

Fotos © Alla & Daria http://www.foodatlas.de/