Christina von der Schwäbischen Alb / "fraeuleinkuchenzauber"


Heute: Christina von der Schwäbischen Alb
Blog:  fraeuleinkuchenzauber
https://fraeuleinkuchenzauber.wordpress.com

• Name deines Foodblogs
FräuleinKuchenzauber – Backen mit Herz

• Stell’ dich doch einmal kurz mit Namen, Alter, Wohnort, Beruf und Hobbys vor!
Ein zauberhaftes Hallo an alle! Mein Name ist Christina und ich bin 33 Jahre alt. Zusammen mit meinem Mann und meiner Tochter lebe ich auf der idyllischen Schwäbischen Alb und genieße das Leben dort! Ich arbeite als Lehrerin an einer Realschule und finde meinen Job fast immer richtig toll. Es kann mitunter richtig anstrengend sein, aber ich gehe jeden Tag gerne in die Schule. Mit lieben Kollegen und pubertierenden Schülern wird es nie langweilig. In meiner Freizeit backe für mein Leben gern und verbringe Zeit mit meinen Freunden. Auch das Fotografieren und Lesen gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Normalerweise listen nun noch alle Sport auf an der Stelle, aber dazu bin ich leider meistens zu faul.

• Was unterscheidet deinen Blog von den Anderen?
Ehrlich gesagt, muss ich kurz überlegen. Also auf jeden Fall, dass ich meine Rezepte oft genauer anleite. Also nicht wie im Backbuch erst die Zutaten und dann – zackzack- unpersönlich nach Anleitung, sondern ich versuche die Schritte im Detail zu erklären. Dazu gehören kleine Hinweise und Tipps oder Tricks. Die fehlen in manchen Blogs, wie ich bemerkt habe. Und: Ich möchte, dass meine Rezepte wirklich gelingen. Also teste ich eine Weile, bevor ein Rezept online geht und es zählt wirklich der Geschmack, nicht nur die Optik.

• Was hat dich dazu motiviert, einen Blog zu starten? Und warum überhaupt ein Foodblog?
Eine andere Art von Blog käme nicht infrage, da ich wirklich liebend gern backe und es wohl in meinem Naturell liegt, anderen etwas beibringen zu wollen. Eine Freundin hat mich auf die Idee gebracht, nachdem ich eh hier und da gefragt wurde, welches Rezept und was muss man beachten… Da ich bereits einen Insta-Account hatte, auf dem ich meine Backbilder postete, wurde dieser erweitert durch meinen Blog und schließlich der passenden Facebook-Seite.
Den Namen „FräuleinKuchenzauber“ hatten meine kleine Schwester (Danke, Love-Sister) und ich uns gemeinsam für Instagram überlegt.

• Wer oder was hat in dir die Leidenschaft für das Kochen/Backen geweckt?
Meine Mama! Die beste Köchin (und Bäckerin = Mama) hat immer versucht ihre 3 Töchter auch zu begeistern, doch mit dem Kochen klappte das bei mir nicht so richtig. Aber beim Backen voll und ganz. Schon mit 11 oder 12 Jahren habe ich Notizen in ihre Backbücher gemacht, welche Rezepte gelingen und was verändert werden muss. Das hat sie mir immer gesagt. Und: Ich kann sie immer fragen, wenn ich was nicht hinbekomme, das ist toll!

• Büro, Café, vom heimischen Sofa oder direkt aus der Küche – von wo aus bloggst du?
Küche und Sofa – so halb halb.

• Gibt es Lebensmittel, mit denen man dich jagen kann?
Hmmm, fällt mir grad keins ein.

• Und auf der anderen Seite: Gibt es Lebensmittel, die du am liebsten überall verwenden würdest?
Ich liebe Schokolade, weiße Schokolade und Nutella.

• Welches Land ist deiner Meinung nach eine kulinarische Reise wert?
Ich würde gerne original New Yorker Cupcakes mal probieren! Daher die USA, wenn auch eher untypisch für eine kulinarische Reise.

• Hast du irgendeine Macke, die besonders beim Kochen/Backen deutlich wird?
Chaos und Verpeiltheit. Mitten im Backen bemerke ich, dass Zutaten fehlen und renne zu Nachbarn oder fahre in den Laden. Manchmal liegen auch Zutaten unter einem Geschirrtuch und der Kuchen backt schon im Ofen.

• Auf was kannst du beim Werken in der Küche so gar nicht verzichten?
Meine zig pinken Teigschaber von Ikea und Musik!

• Was ist deine Inspirationsquelle? Und wo befindet sie sich?
Überall. Ich lese gern Backzeitschriften und Backbücher oder lese in anderen Backblogs, sehe Bilder bei Pinterest oder mir fällt ein altes Rezept ein. Daraus kombiniert backe ich dann etwas Neues.

• Ganz unter uns: Wie sieht es bei dir in der Küche nach deinem Experimentieren aus?
Ohne Worte

• Welches Hilfsmittel aus deiner Küche begleitet dich seit deinem Blogdebüt und wird wahrscheinlich nie ausgetauscht?
Der pinke Teigschaber und meine Zebraschürze!

• Hand auf ’s Herz: Sehen deine Gerichte immer so perfekt aus oder geht auch mal etwas schief?
Siehe oben bei den Macken

• Folgst du dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ oder ist für dich das Verkosten am Ende das Wichtigste?
Der Weg ist das Ziel und dann wird verkostet. Da entscheide ich mich nicht.

• Gute Gerichte und Lebensmittel verlieren zunehmend an Wert. Woran liegt das und was kann bzw. sollte man dagegen tun?
Leider werden viele Lebensmittel viel zu billig verkauft und überproduziert. Ich kaufe natürlich auch im Supermarkt ein, aber ich gehe sehr selten in einen Discounter. Ich bezahle lieber die guten Produkte und unterstütze damit die guten Hersteller. In unserem Dorfladen gibt es tolle Produkte aus der Region, wie z.B. Mehl aus Jesingen. Eier kaufe ich auch bei uns im Dorf oder bekomme sie zwischendurch direkt von den Nachbarn.

• Wie privat ist dein Blog? Was gehört für dich ins Internet und was nicht?
Also ich schreibe ab und an etwas Privates, aber zum Beispiel zeige ich keine Fotos von meiner kleinen Tochter. Man muss ja nicht alles jedem zeigen. Meine Meinung zu bestimmten Produkten gebe ich ehrlich wieder und darum schreibe ich auch hin, wo ich manches kaufe, ohne dass es Werbung sein soll. Werbung kennzeichne ich dagegen deutlich.

• Hast du dein Smartphone oder deinen Laptop rund um die Uhr parat oder gibt es Zeiten, in denen du offline bist und es auch bleibst?
Nachts ist immer der Flugmodus drin, aber sonst bin ich schon ein kleiner Junkie.

• Wie wichtig ist dir die Anzahl deiner Leser?
Nicht so wichtig. Mein Blog ist ja eh ein recht kleiner und ich schreibe auch nicht regelmäßig, da mir die Zeit manchmal fehlt. Wichtig sind mir Rückmeldungen, ob meine Rezepte auch den Lesern gut gelingen. Liebe habe ich 5 Leser, die auch backen, statt 500 Likes und keinen nachgebackenen Kuchen.

• Bloggst du für dich oder für die Welt?
Für mich und alle, die Kuchen lieben.

• Welche deiner „Kollegen“ schätzt du am meisten?
Die liebe Sarah von „Sarahs Backblog“ kenne ich als einzige bisher persönlich und mag ihren Blog total gerne. Aber auch „EinmalKuchenBitte“ hat tolle Rezepte und wahnsinnig schöne Bilder! Und „Naschwerk“ bewundere ich sehr!

• Ohne welche Musik kannst du nicht leben/kochen?
Aktuell ist es das Album von Coldplay, aber da bin ich sehr sprunghaft.

• Mit welchem Koch würdest du gerne mal ein Menü herrichten?
Also wenn es ums Backen geht: Heike Krohz von „Süß & Salzig“. Und beim Kochen Steffen Henssler. Den mag ich einfach!

• Welches Kochbuch würdest du nie aus der Hand geben?
Mein erstes Koch- und Backbuch: Luise Haarer.

• Wie groß ist deine Küche?
Ich schätze knapp über 20m². Offen, groß genug und ich liebe meine Küche einfach!

• Was macht eine Foodbloggeschichte für dich lesenswert?
Ich mag es, wenn ein Blogpost unterhaltsam ist, ein interessantes Rezept enthält und mir neue Ideen liefert. Das ganze unterstrichen von schönen Bildern, dann bin ich dabei!

• Und zu guter Letzt ein Klassiker: Wenn du die Zeit zurückspulen könntest, was würdest du an deinem Leben (und vielleicht an deinem Blog) ändern?
Nichts. Ich bin glücklich und zufrieden mit allem, was ich selbst beeinflussen kann.

 

• Wen oder was würdest du auf eine einsame „Kochinsel“ mitnehmen? TOP3

> Kochbuch:
1. Luise Haarer
2. Tim Mälzer Cookbook
3. Mamas Rezeptebuch

> Musikalbum:
1. A heart full of dreams - Coldplay
2. Beyonce
3. Black Eyed Peas

> Kochutensilie:
1. Teigschaber
2. Schneebesen
3. Teigschüssel
 

 

• Salz oder Pfeffer?
> Salz

• Bier oder Wein?
> Wein - Weißwein

• Süß oder Herzhaft?
> Süüüüüß

• Hauptgang oder Dessert?
> Dessert

• „Early Bird“ oder „Night Owl“?
> Night Owl

• Ordnungsfanatiker oder Dreckspatz?
> Dreckspatz (a bissle)

• Kaffee oder Tee?
> Kaffee

 

• Lieblings...:
> ...messer: -
> ...gewürz: -
> ...koch: -
> ...kochzeit/tag: immer
> ...rezept: Schokocupcakes

 

Fotos © Christina https://fraeuleinkuchenzauber.wordpress.com